Profil

Sicherheit, Qualität und einzigartige Beratung.

BEDA wurde vor 50 Jahren in einem kleinen Ort nahe Duisburg im Zentrum der deutschen Stahlindustrie - dem Ruhrgebiet - gegründet. Viele der in der Nähe angesiedelten Stahlwerke benutzten Sauerstoff-Lanzen-Ausrüstungen, die zu jenem Zeitpunkt einfache Produkte waren, hergestellt in den Werkstätten der Stahlwerke.

Diese Ausrüstungen waren oft undicht und es entstanden viele Unfälle wegen plötzlicher Entzündung von Sauerstoff. In Folge dessen zogen sich viele Mitarbeiter schlimme Brandverletzungen zu (an den Händen und im Gesicht).

BEDA begann als erstes Unternehmen weltweit mit der Produktion von Lanzenhaltern, Sicherheitsvorrichtungen und Spezialventilen für Sauerstoff.
Diese neuen BEDA-Produkte waren im Vergleich zu den hausgemachten Produkten "High-Tech-Produkte", die eine gute Handhabung und höchste Sicherheit boten.

Der fortwährende Kontakt mit den Stahlwerken führte zu einer ständigen Verbesserung der Produkte, die genau die Anforderungen der Stahlwerksingenieure erfüllten.
Vor diesem Hintergrund wuchs das junge Unternehmen BEDA ständig, entwickelte Patente und bot seinen Kunden einen exzellenten Kundenservice.

So wurde BEDA Oxygentechnik Europas führender Hersteller von Sauerstoff-Lanzen-Ausrüstungen und ist heute vielleicht weltweit führend bei klassischen Sauerstoff-Lanzen-Ausrüstungen. BEDA bietet aktuell sein global bekanntes, umfassendes Sortiment von fortschrittlichen Sicherheitsprodukten an, die folgendes umfassen:

  • Sauerstoff-Brennlanzen: Verbesserte neue Generation der Lanzenhalter, Rückbrandsicherungen, Schnellschluss-Handventile
  • Sauerstoff-Einblaslanzen / E-Ofen: Höhepunkte: neuer Lanzenhalter mit automatischer Anpassung an große Lanzenrohrdurchmesser-Toleranzen, schock-sicheres Ventil mit hoher Durchflussmenge für Handbetrieb von Sauerstoff-Lanzen bis zu 1 1/4" beim Kolbenventil-Design, neue Generation von Hochdruck-Regulatoren, pneumatisch betriebene Schlauchtrommeln für O2-Lanzen-Manipulatoren mit staubgeschützten Leichtlaufkugellagern und einfacher Schlauchaufwicklung, elektronisch kontrollierte Sauerstoff-Lanzen für höchstmögliche Sicherheit
  • Alle Teile BAM- (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung) und TÜV- zertifiziert
  • Sicherheits Schlauchtrommeln für 1 oder 2 Schläuche für jedes Medium
  • Argon/N2 Spülpfannen: die neuen 600°C beständige Schnellkupplungs-Generation
  • Kohlenstaub-Einblaslanzenhalter und -schläuche
  • Spezielle Rückbrandsicherungen für Sauerstoff oder natürliche Gase mit extrem hohem Durchfluss bis zu 4000 Nm3/h für sauerstoffbetriebene Brenner / E-Öfen / und zusammenhängende Jet-Brenner/E-Öfen.

Mit seiner 50-jährigen Erfahrung bietet BEDA das größte Produktsortiment von High-Tech O2-Lanzen-Ausrüstungen auf dem Markt an, die höchstmögliche Sicherheit mit einfacher Handhabung und geringer Wartung verbinden.

Neben herausragender Produktqualität bietet BEDA den Stahlwerken einzigartige Beratung und Kundenservice.

Diese hervorstechende Kombination geht einher mit BEDA's wichtigstem Unternehmensziel:

Zufriedenheit der Kunden