Schlauchtrommeln für 2 Schläuche (TX-07)

Schlauchtrommeln für 2 Schläuche
Technische Zeichnung
  • Neue verbesserte Version mit staubgeschützten Leichtlauf-Kugellagern, verstärkter Sperrklinke und Spannfedern aus besonders ermüdungsarmem Spezial-Stahl
  • Robuste Stahlkonstruktion mit einer starkwandigen Blechspule
  • Alle Stahlteile sind galvanisch verzinkt
  • Automatische Aufwicklung des Schlauches durch solide Feder: bei jeder Umdrehung rastet die Spule zweimal durch eine Sperrklinke ein (Rollosystem)
  • Alle medienleitenden Teile bestehen aus Messing, Kupfer oder Edelstahl
  • Die Spule, sowie die doppelt abgedichteten Drehgelenke, sind wartungsfrei gelagert
  • Arbeitsdruck: 20 / 40 bar max.

Achtung: Anschluß von der Leitung zum Drehgelenk nur mit flexiblem Schlauch, keine Rohrleitung!

Fordern Sie unseren Spezialkatalog »BEDA Sicherheits-Schlauchtrommeln« an

MedienInnen-øAußen-øLängeAnschluß (DIN EN 560)Gewicht
[mm] max.[mm] max.[m] max.A1A2[kg]
Acetylen / Sauerstoff9/617/172×10G 3/8 LHG 1/4 RH22
9/917/172×10G 3/8 LHG 3/8 RH22
Erdgas, Propan, Butan / Sauerstoff9/617/172×10G 3/8 LHG 1/4 RH22
9/917/172×10G 3/8 LHG 3/8 RH22

 Andere Medien auf Anfrage.

 

 

 

 

Sie sehen die ab Lager lieferbaren Standard-Ausführungen. Wir entwickeln auch Sonderausführungen nach Ihren speziellen Anforderungen.